Öko-Test Berufsunfähigkeitsversicherungen vergleichen

 

Die Zeitung Öko-Test gibt es seit 1985. Das Magazin hat seinen schwerpunkt auf ökologische Themen. Jedoch werden auch immer wieder Versicherungs- und Bankprodukte getestet.

Auch wir berücksichtigen die Testergebnisse in unseren Vergleichen vom Öko-Test.

 

Mindestbedingungen bei der Berufsunfähigkeitsversicherung laut Ökotest 04/2012 welche in Zusammenstellung von verschiedenen Berufs- und Servicegesellschaften im Bereich der Versicherungsberatung als Mindeststandard festgelegt worden sind:

 

  • Verkürzung des Prognosezeitraums auf sechs Monate -> Voraussichtlich 6 Monate Diagnose muss ausreichen für Einstufung als BU
  • Rückwirkende Leistung von mindestens 6 Monate
  • Bei verspäteter Meldung wird rückwirkend geleistet - unbefristet!
  • Versicherer verzichtet auf die abstrakte Verweisung bei Erst- und Nachprüfung
  • Mindestkriterium bei vorübergehenden Ausscheiden von drei Jahren = gilt der zuletzt ausgeübter Beruf als gesunder
  • Bei abängigen Beschäftigten (z. B. Angestellte) wird auf eine Umorganisierung des Arbeitsplatzes verzichtet
  • Stundung der Beiträge ab Zeitpunkt der Geltendmachung der BU-Renten Ansprüche - bis zur endgültigen Entscheidung
  • Weltweiter Schutz
  • Mitwirkungspflicht beschränkt sich auf zumutbare und medizinisch indizierte ärztliche Behandlungen und Verordnungsleistungen, die gefahr- und schmerzlos sind
  • Versicherer leistet auch, wenn eine BU durch innere Unruhen verursacht wurde, aber nur, wenn der Versicherte nicht aufseiten der Unruhestifter teilgenommen hat
  • Verzicht auf VVG §19 bei unverschuldeter Anzeigepflichtverletzung (Kündigungs- und Anpassungsrecht)
  • Keine überraschenden Leistungsausschlüsse, welche über den Branchenstandard hinausgehen
  • Wird das Überschussystem Bonus verwendet, muss er seinen Kunden eine Nachversicherungsgarantie der Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung anbieten.

 

Im aktuellen Test 04/2012 teste Öko-Test Berufsunfähigkeitsversicherungs Anbieter im ganz unterschiedlichen Kriterien:

  • Versicherbar bis Rentenbeginn
  • Annahmepolitik
  • Prozesshäufigkeit (Wie oft der Leistungsfall mithilfe von Prozessen gegen die Kunden geführt werden oder umgekehrt)
  • Ombudsmann Beschwerden im Schadensfall
  • Sind die Mindestkriterien bei den Berufsunfähigkeitsbedingungen erfüllt?
  • Daraus resultiert dann ein Gesamtergebniss

 

Welche BU-Anbieter wurden mit welchen Tarifen getestet?

  • HDI Gerling BV12
  • Hanse Merkur Profi Care SBU
  • Alte Leipziger BV10
  • WWK BS04 Komfort
  • Volkswohl Bund SBU
  • Nürnberger SBU 2600 (D) C Comfort
  • LV 1871 Golden BU
  • Allianz BU Vorsorge Plus
  • Barmenia Solo BU
  • Neue BBV Super-SBU
  • Swiss Life - SBU Tarif 943
  • Continentale BUV Premium
  • DBV MBV
  • Generali SBU 12 Tarifstufe N
  • Württembergische BURV
  • Neue Leben - Comfort BUVPlus
  • AXA ASBV
  • Interrisk Top Line BU
  • Iduna Leben Comfort BUV Premium
  • Ergo Direkt N25 Preimum Schutz
  • Allianz BU
  • Ergo Direkt N25 Basis Schutz
  • Iduna Leben Comfort BUV
  • Ergo Leben BUV
  • Nürnberger SBU 2600 D
  • WWK bBS04 Basis
  • LV1871 Classic BU

 

Einige Anbieter wurden mit verschiedenen Tarifen getestet. Eine Vielzahl von Anbietern kam im Test nicht vor. Öko Test testet die Anbieter mit einer Vorabanfrage mit Vorerkrankungen, wobei hier sehr unterschiedliche Ergebnisse herauskamen. Eines ist jedoch wichtig: Die Bedingungen müssen passen. Nur Anbieter auswählen, wo die Mindestbedingungen passen. Ökotest hat hier folgende Bedingungen zu Grunde gelegt und empfiehlt nur diese Anbieter, welche diese Bedingungen vollständig erfüllen: