Solo / einzelne Berufsunfähigkeitsversicherung

 

Eine Solo-Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine reine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Todesfallversicherung oder Kapitalauszahlung. Der Vorteil liegt daran, dass man keine Koppellung mit anderen Versicherungen eingehen muss und somit flexibler bleibt. Jeder sollte doch selbst entscheiden, ob er zusätzlich eine Rentenversicherung / Risikolebensversicherung kombiniert. In manchen Fällen jedoch ist eine Solo - BU teurer, so dann hier ein Vergleich häufig sinnvoll ist. Auch bieten manche Anbieter eine Kombination mit RisikoLV + BUZ einen günstigeren und gleichzeitigen besseren Versicherungsschutz an. Häufig ist dies aber abhängig vom Beruf der Person oder ob dies ein Selbstständiger oder Freiberufler ist.

 

Vorteile einer Solo - Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Individuelle monatliche BU-Rente wählbar
  • Überschüsse können direkt mit den Beiträgen verrechnet werden
  • Überschüsse können auch mit Vertragsablauf ausbezahlt werden
  • Dynamik auch im Leistungsfall möglich
  • Nachversicherungsgarantie möglich
  • Unabhängig von anderen Absicherungsformen wie z. B. Kombination aus einer Lebensversicherung


Gerade in Zeiten der niedrigen Zinsen, sollte man sich genau überlegen, ob man eine klassische BU Versicherung oder eine mit Todesfallschutz oder ohne abschließt. Wir empfehlen bei einer Solo BU auch lieber eine Beitragsverrechnung der Überschüsse, als diese später zur Auszahlung zu verwenden. Der Vorteil: Die Beiträge sind von Anfang an gleich niedriger als, wenn die Überschüsse später im Rentenalter ausgezahlt werden.